deutsch englisch

Qualitäts
Standards

  • 1
    Internationele Erfahrungen
    tragen nachhaltig zu unserer erfolgreichen Arbeit bei
  • 2
    Hochmotivierte Mitarbeiter
    sind unser Erfolgsrezept für beste Lösungen in allen gestellten Aufgaben.
  • 3
    Qualitätsarbeit auf höchstem Niveau
    ist unser bestes Aushängeschild für neue Kunden in all unseren Leistungsbereichen.

Unsere Referenzen

Details

Kraftwerksanlagen

Deutschland und International
  • HKW Hermsdorf (Stadtwerke Jena-Pößneck)
    Heisswasseranlage mit Brennstoffversorgung für HEL und chemischer Wasseraufbereitungsanlage. Zur Anlage gehören zwei Heisswasserkessel (je 8 MW), zwei Wärmetauscher (je 10 MW) mit Lastmanagement der vier Wärmeerzeuger. Zur Realisierung der Automatisierungsaufgaben wurden Simatic S7 – Steuerungen S7 300 und 400 mit dem SCADA-System WinCC eingesetzt.
  • Abhitzekessel Grodno Azot 1 und 2 in Weißrussland
    (Siemens Industrial Turbomachinery Schweden)
    Bei diesen Projekten wurden nacheinander zwei Anlagen mit jeweils zwei Abhitzekesseln hinter Gasturbinen gebaut. Der Lieferumfang umfasste die Schaltanlage für jeweils einen Abhitzekessel mit 25 t/h und 31 bar, das Zusatzfeuer über Flächenbrenner mit zusätzlichem Frischluftgebläse 90 kW. Die Aufgaben der Kessel- und Brennersteuerung wurden mittels sicherheitsgerichteter Steuerungen Simatic-Familie S7-300F realisiert. Die Visualisierung wurde mit WinCC in Russisch und Englisch projektiert.
  • Kronos Titan Nordenham
    Im Werk Kronos Titan Nordenham wurde ein GuD-Kraftwerk zur Versorgung mit Strom und Dampf errichtet. Die Kraftwerksanlage besteht aus zwei Linien „Gasturbine – Abhitzekessel mit Zusatzfeuer“, einem Besicherungskessel, einer Dampfturbine sowie einer Dampfreduzierstation und dem Speisewassersystem, bestehend aus Speisewasserbehälter mit thermischem Entgaser. Die Leittechnik des GuD-Kraftwerkes wird mit zwei Bedienstationen und einer übergeordneten Steuerung für alle Steuer- und Regelungsaufgaben realisiert. Dazu gehören die Dampfleistungsregelung einschließlich der Kesselfolgesteuerung und der Kesselumschaltung. Optimierung der leistungsbezogenen Steuerung und Regelungen. Zur Realisierung der Automatisierungsaufgaben wurden Steuerungen der Simatic-Familie S7 300 und 300F mit dem SCADA-System WinCC eingesetzt.
  • ADM Rotterdam
    Für das Werk ADM Rotterdam ist die vorhandene Dampfversorgung durch einen kompletten Neubau einer KWK-Anlage abgelöst worden. Dafür wurden drei Abhitzekesselanlagen mit Zusatzfeuerung nach Gasturbinen sowie das Speisewassersystem mit thermischer Aufbereitung errichtet. Zur Realisierung der Automatisierungsaufgaben wurden Steuerungen der Simatic-Familie S7 300 und 300F eingesetzt.
Details

Kesselanlagen

Deutschland und International
  • Warmwasserkesselanlage Anlandungsstelle Erdgasleitung
    GAZPROM Greifswald / Lubmin (WinGas)
    Schaltanlagen für die drei Warmwasserkessel als Großwasserraumkessel mit jeweils 40 MW zur Erdgasvorwärmung. Realisierung der Automatisierungsaufgaben mit Steuerungen der Simatic-Familie S7 300.
  • Kesselanlage T-Power Belgien (Siemens AG Energy Sector Erlangen)
    Schaltanlage für die HD-Dampferzeugung mit Speisewasserbehälter in einem Container. HD-Kessel 14 t/h, 350 °C, Erdgasfeuerung, Steuerung und Regelung mit Simatic S7-300 und Visualisierung. Projektierung in Englisch und Niederländisch.
  • Heizwerk Waldstadt Karlsruhe (Stadtwerke Karlsruhe)
    Schaltanlage für einen 40 MW Wasserrohrkessel, Gesamtfeuerungsleistung 43,0 MW, emissionsarme Kesselfeuerung ( Erdgas / Heizöl EL ) mit Erdgas als Hauptbrennstoff. Steuerung der beiden Zweistoffbrenner in einer sicherheitsgerichteten Steuerung Simatic S7-400H/F mit Anbindung an die Siemens Hauptleittechnik.
  • Großwasserraumkessel zur Erzeugung von Heissdampf bis 38 t/h, 25 bar und geregeltem Überhitzer für verschiedene Projekte
    Schaltanlagen mit der kompletten Kesselsteuerung, realisiert mit Simatic S7 300F für z.B. HKW Jena (E.ON), SAPPI Fine Paper Europe Ehingen, Energiezentrale Melitta Berlin (BTB Berlin), SCA Hygiene Products GmbH Mainz.
  • Heizkraftwerk GmbH Mainz, Heizwerk 3 und Bauerngasse
    Insgesamt wurden je HKW drei Großwasserraumkessel mit je 20 MW errichtet. Schaltanlage je Heisswasserkessel für die Kesselsteuerung mit Brenner und Brennstoffversorgung. Realisierung mit Steuerungen der Simatic-Familie S7 300 und Bediengeräten.
Details

Technische Gebäudeausrüstung

Deutschland und International
  • Müllverbrennungsanlage RZR Herten II (Fisia Babcock)
    Schaltanlagen für die komplette E/MSR-Technik und Leittechnik der technischen Gebäudeausrüstung für die komplette Müllverbrennung RZR Herten II. Ausführung der insgesamt vier Informationsschwerpunkte mit Steuerung Simatic S7-300 und dem SCADA-System WinCC.
Details

Steuerschränke zur Steuerung und Regelung von
Hydraulikstationen mit SPS und Bediengerät

Deutschland und International
  • Steuerschrank für zwei Reduzierstationenen mit Einspritzkühlung und einer Hydraulikstation Jilin (China)
  • Steuerschrank für drei Dampfumformstationen mit Hydraulikaggregat, Wassereinspritzventilen und Dampfprüfstock Metsa Botnia (Uruquay)
  • Steuerschrank für Hydraulikaggregat Dong Fang Boiler (Indien)
  • Steuerschränke für vier Dampfdruckreduzierstationen mit Wassereinspritzung und Hydraulikaggregat Keljonlahti (Finnland)
  • Steuerschränke für zwei Hydraulikstationen und Regelventile für Druck und Kondensat Kraftwerk Datteln, Block 4
  • Steuerschrank für Hydraulikaggregat DEC India - Anpara Project
  • Steuerschrank für Hydraulikaggregat Kraftwerk Irsching Block 4
  • Steuerschränke für Hydraulikstationen 400 Liter und 160 Liter Grupo Soporcel / Portucel (Portugal)
Details

Anlagen im Bereich Wasser und Abwasser

Deutschland und International
  • Kläranlage Leisslinger Mineralbrunnen GmbH
  • Abwasservorbehandlungsanlage Frenzel Oderland Tiefkühlkost GmbH Manschnow
  • Kläranlage Meiningen
  • Trinkwasseraufbereitungsanlage Gräfenthal
  • Wasserwerk Jena – Burgau
  • Regenüberlaufbecken Marienberg
  • Trinkwasseraufbereitungsanlage Bobbahn der Wintersport Altenberg GmbH
  • Kläranlage Hausen
  • Wasserwerk Friedrichroda – Neubau Filteranlage
  • Trinkwasseraufbereitungsanlage Blintendorf-Dobareuth
  • Kläranlage Schlaitz (1. + 2. BA)
  • Kläranlage Pottenstein
  • Kläranlage Markt Einersheim
  • Kläranlage / Schlammwasserbehandlung Rheda-Wiedenbrück
Details

Planung msr- und leittechnischer Anlagen

Deutschland und International
  • Philip Morris Berlin GmbH – Neubau Produktionsgebäude
    Planung und Ausschreibung der komplette MSR- und Leittechnik für den Umbau in verschiedenen Produktionssälen im Bereich Facility Management der Firma Philip Morris. Dazu gehörten Klimaanlagen der Produktionssäle, Kältemaschinen, Druckluftkompressoren und das Kesselhaus zur zentralen Dampfversorgung.
  • ENVIA Plauen – Neubau einer Tandem-Dampfturbinenanlage jeweils 0 – 15t/h
    mit Turbinenbypass für eine Dampfentnahme bis 60t/h. Im Wesentlichen bestand hier die Planung der 10kV MS-Anlage zur Erweiterung zur Anbindung des Turbogeneratorsatzes in das 10kV Mittelspannungsnetz. Die Planung der msr- und leittechnischen Einbindung der Turbinenanlage mit einer Regelung für die Dampfdruckreduzierstation als Turbinenumgehungsstation.
  • Stadtwerke Karlsruhe GmbH - Neubau einer 40MW Heißwasserkesselanlage.
    Planung der NSHV, USV-Anlagen für 24VDC und 400V AC, Rangierverteiler mit allen Unterverteilungen. Erarbeitung der Funktionen für die Steuerung der beiden Zweistoffbrenner in einer Sicherheitsgerichteten Steuerung. Erarbeitung der Funktionen für das übergeordnete Kraftwerksprozessleitsystem.